BESTANDESLISTE DER EXOTIS

Die EXOTIS erfasst seit vielen Jahren den Vogelbestand bei vielen seiner Mitglieder. Die Meldung des Bestandes ist freiwillig. Die regelmässige Meldung des Bestandes ist wichtig! Die Bestandesliste zeigt auf, welche Vogelarten und wie viele Vögel in EXOTIS-Kreisen gehalten werden. Auch zeigt sie, wie viele Jungvögel jährlich gezüchtet werden. Das weist einerseits das Fachwissen der Vogelhalter aus und zeigt andererseits, dass der Vogelbestand in der Schweiz auch ohne Vogelimporte aufrecht erhalten werden kann.

Die Bestandesliste soll aber auch dazu beitragen, dass Einzelvögel mit artgleichen Vögeln zusammen geführt werden können. Bekanntlich ist es ja nicht erlaubt, exotische Vögel als Einzeltiere zu halten! Die Aussage „es muss niemand wissen, was ich für Vögel halte“ ist nicht richtig. Wir dürfen zeigen, welche und wie viele Vögel wir halten!

Warum eine Bestandesliste?

  • Die Bestandesliste zeigt die in der Schweiz gehaltenen Vogelarten auf. Dabei werden die Arten und Unterarten separat erfasst. Die Mutationsvögel werden als eine Gruppe erfasst.
  • Sie wird jährlich auf Ende des Jahres erstellt.
  • Die Vogelarten werden in Gruppen zusammen gefasst.  „Krummschnäbler“ (Papageien und Sittiche), sowie „Geradeschnäbler“ (Exoten, Prachtfinken, Weichfresser etc.).
  • Pro Art werden die Anzahl Männchen (1.0), die Anzahl Weibchen (0.1) und die Vögel unbekannten Geschlechts (0.0) angegeben. Ebenfalls werden die Anzahl Jungvögel aufgeführt, welche im jeweiligen Zuchtjahr auf die Stange gekommen sind.
  • Die Vogelhalter zeigen auf diese Weise ihren Bestand an.
  • Vogelhalter, welche eine Spezifische Art suchen, können in der Bestandesliste suchen und mit den entsprechenden Haltern Kontakt aufnehmen.
  • Zusammenfassend werden die Anzahl der gehaltenen Vögel insgesamt aufgeführt.
  • Jährlich entsteht so auch eine Nachzuchtstatistik der im Zuchtjahr gezogenen Jungvögel.

Wer kann seinen Vogelbestand melden?

  • Jedes EXOTIS-Mitglied.
  • Vogelzüchter oder Vogelhalter.
  • Grosser oder kleiner Vogelbestand.
  • Jede Meldung zählt!
  • Die Meldeformulare werden jeweils in unserer Verbandszeitschrift „Gefiederter Freund“ verschickt oder können auf unserer Homepage herunter geladen werden.

Wie kann die Bestandesliste bezogen werden?

  • Jeder, der seinen Bestand meldet, erhält nach dem Erscheinen die Bestandesliste automatisch zu einem Vorzugspreis zugestellt.
  • Jeder Vogelhalter und jeder Vogelzüchter kann die Bestandesliste zu einem etwas höheren Preis bestellen.
  • Die Bestandesliste wird nur in Papierform abgegeben.

Wie sie sehen, ist es wichtig und sinnvoll, den Vogelbestand zu melden! Achten Sie auf das Meldeformulare im „Gefiederter Freund“, in der Regel in der Ausgabe Nr. 6 jeden Jahres!




Haltungs- und Zuchtverzeichnis 2017 (PDF)

Meldeformular für
Bestandesliste (PDF)

 

Bestellformular
für Bestandesliste
Ausgabe 2018

Vorname:
Name:
Str/Nr.:
PLZ/Ort:

Hiermit bestelle ich Exemplar(e) Bestandesliste 2018

Preis / Stk. CHF 35.00